Home

Herzlich Willkommen bei der Stiftung Lebensraum Rheingau-Taunus
Schön, dass Sie uns hier besuchen!

News


Wir suchen Verstärkung!

  • Wir suchen für unsere „Tagesstätten für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen“ in Eltville zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen/innen (B.A., Diplom) oder Sozialarbeiter/innen (B.A., Diplom) für mind. 30 Stunden pro Woche [ … mehr]
  • Für suchen zur Verstärkung eine/n Hauswirtschafter/in (w/m/d) zum frühestmöglichen Zeitpunkt  in Teil- oder Vollzeit. [ … mehr]
  • Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt für unser „Betreutes Wohnen für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen“ eine/n Sozialpädagogen/innen (w/m/d) oder Sozialarbeiter/innen (w/m/d) (B.A., Dipl., M.A.) in Voll- oder Teilzeit.
    [ … mehr]
  • Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams für unsere Angebote der sozialpädagogischen Familienhilfe, der Erziehungsbeistandschaften (SGB VIII) sowie für unser „Betreutes Wohnen für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen“ eine/n Sozialpädagogen/innen (w/m/d) oder Sozialarbeiter/innen (w/m/d)
    (B.A., Dipl., M.A.) in Voll- oder Teilzeit. [ … mehr]

Das Angebot der Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle steht fest.

Hier finden Sie alle Events: Download-Datei. Auch im Dezember gibt es wieder eine „Kräuterwanderung“ mit Frau Engler.


Unser Sport- und Freizeitprojekt für Nov. 2022 – Febr. 2023

Frau Stoll bietet nicht nur ein abwechslungsreiches Programm für Erwachsene, sondern anlässlich der Winterferien, auch für Kinder- und Jugendliche an. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Hier gibt es das komplette Programmheft  (Download 895 KB).


Sperrvermerk für Regiomaten
SPD: Steuergeldverschwendung wurde abgewendet

Rheingau Echo, 1. Dezember 2022
Oestrich-Winkel -(mg) – Die Einführung von Verkaufsautomaten (soge-nannte „Regiomaten“) in Oestrich-Winkel ist gestoppt. Mit Hilfe eines Sperrvermerkes hat die SPD-Fraktion Oestrich-Winkel in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses die Anschaffung von zwei  Regiomaten verhindert. „Wir Sozialdemokraten waren lange Zeit die einzige Fraktion, die sich gegen  … weiterlesen


Kein Geld für Regiomaten
Die Fördermittel sind bewilligt, die Verkaufsautomaten für regionale
Produkte kommen trotzdem nicht

Wiesbadener Kurier, 26. November 2022
Oestrich-Winkel – Die Stadt Oestrich-Winkel wird keine Regiomaten in Mittelheim und Hallgarten aufstellen. Mit knapper Mehrheit hat es der Haupt – und Finanzausschuss abgelehnt, die Mittel freizugeben, um die Verkaufsautomaten anschaffen und aufstellen zu können. Der Termin für die Übergabe des Fördermittelbescheids am 5. Dezember muss nun  … weiterlesen


Lädchen braucht schwarze Null

Wiesbadener Kurier, 11. November 2022
Oestrich-Winkel. Die Zusage, dass die beiden geplanten Regiomaten gefördert werden, gibt es inzwischen. Die Standorte für die Automaten, die vom Obstgut Geiger auch mit Waren eines örtlichen Metzgers bestück werden könnten, stehen ebenfalls fest. In Mittelheim soll … weiterlesen


Aktuelle Krisensituation belastet auch Jüngere
Stiftung Lebensraum eröffnet Psychosoziale Kontakt- u. Beratungsstelle

Rheingau Echo, 8. September 2022
Erbach – „Mit der Eröffnung der neuen Büroräumlichkeiten ist ein langgehegter Wunsch der Stiftung Lebensraum und insbesondere der Mitarbeiterinnen der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle in Erfüllung gegangen, eigene Büroräume und damit Beratungsmöglichkeiten an einem unabhängigen und neutralen Ort vorzuhalten“, begrüßte Winfried Steinmacher, der … weiterlesen


Psychisch belastete Eltern und ihre Kinder – Welche Unterstützungsangebote es für Familien im Rheingau-Taunus-Kreis gibt.

Wiesbadener Kurier, 26. August 2022
Bad Schwalbach – Rund ein Dutzend regionale Beratungs- und Unterstützungsangebote für Familien mit psychisch belasteten Elternteilen stellen sich beim Fachtag der Koordinierungsstelle „Frühe Hilfen“ des Rheingau-Taunus-Kreises im Kurhaus  weiterlesen


Wertvolle Arbeit mit und an den Menschen – Stiftung Lebensraum eröffnet neue Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle in Erbach

Wiesbadener Kurier, 3. September 2022
Erbach – Sie beraten persönlich oder am Telefon psychisch beeinträchtigte Menschen und deren Angehörige, vermittlen weitere Hilfen, begleiten die Betroffenen in Krisensituationen ….weiterlesen

 


Das „Lädchen am Kurpark“ hat einen neuen Betreiber

Rheingau Echo, 28. April 2022
Rheingau – Wir haben gute Erfahrungen aus unseren anderen Lebensmittelläden in Rauenthal und Hallgarten gewonnen und können diese nun auch in der ehemaligen Edeka-Filiale in Schlangenbad einbringen, begründet Christoph Röhrig, Geschäftsführer ….weiterlesen

 


Lädchen unter neuer Leitung – Stiftung übernimmt Geschäft am Schlangenbader Kurpark / Arbeit für Menschen mit psychischen Problemen

Wiesbadener Kurier, 27. April 2022
Schlangenbad – Der Schlangenbader Lebensmittelladen
hat den Betreiber gewechselt. Im Rahmen einer offiziellen
Eröffnung legte der frühere Pächter Sebastian Kaiser das
„Lädchen am Kurpark“ in die Hände der Stiftung „Lebensraum Rheingau-Taunus“, die ihn aber schon seit Januar als Vollzeitkraft weiterlesen


Wichtig: Aufgrund der aktuellen Coronasituation finden unsere Gruppenangebote nur eingeschränkt statt.
Bitte informieren Sie sich bei unserer Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle (06722-4965260).


Pressemitteilung August 2021

Eltville – Das Kuratorium der Stiftung Lebensraum Rheingau-Taunus hat in seiner Sitzung in der vergangenen Woche nach Ablauf der Amtszeit Herrn Winfried Steinmacher für die Dauer von vier Jahren erneut zum Vorsitzenden des Vorstandes berufen. Frau Gabriela Deutschle als zweite Vorsitzende sowie Herr Hans-Joachim Damm als Schatzmeister wurden ebenfalls …weiterlesen

 

 


Der Kleine Laden in Rauenthal und das Heimatlädchen sind wie gewohnt für Sie geöffnet:

Der Kleine Laden in Rauenthal:
Montag / Donnerstag  9:00 – 17:00 Uhr
Dienstag / Freitag  9:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch / Samstag  9:00 – 13:00 Uhr

Das Heimatlädchen in Hallgarten:
Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag  9:00 – 16:30 Uhr
Mittwoch / Samstag  9.00 – 13:00 Uhr

Bestellungen können auch telefonisch entgegengenommen werden. Geliefert wird bis zu Ihrem Kühlschrank oder vor die Haustüre – auch ohne persönlichen Kontakt.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Der Kleine Laden: Flyer (407 KB)
Das Heimatlädchen: Flyer (476 KB)


Telefonsprechzeiten der PSKB

Persönlich können Sie uns erreichen
Montag und Mittwoch von 12:00-13:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9:00-10:00 Uhr
unter Tel. 06722-4965260.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, können Sie gerne Ihre Rufnummer hinterlassen.
Wir melden uns zeitnah.


Viele zukunftsweisende Projekte geplant und umgesetzt
Christoph Röhrig, Geschäftsführer der Stiftung Lebensraum Rheingau-Taunus, feierte sein 25-jähriges Jubiläum

Rheingau Echo, 4. Februar 2021
Rheingau (mh) – In einem der Restriktionen der Corona-Pandemie angemessenen Rahmen, feierte Christoph Röhrig, Geschäftsführer der Stiftung Lebensraum Rheingau-Taunus, am vergangenen Montag sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Zu den einzigen Gratulanten zählten Vorstandsvorsitzender Bürgermeister Winfried Steinmacher, seine Stellvertreterin Gabriela Deutschle und weiterlesen


Viel zurück gegebenKlaus Frietsch zieht sich nach 16 Jahren im Vorstand des Lebensraums aus den Gremien zurück.

Rheingau Echo, 8. August 2019
Rheingau (sf) – „Klaus Frietsch sagte mir einmal: „Mir ging es in meinen Leben immer gut, und deshalb möchte ich etwas zurückgeben.“ Und das hat er reichlich“, mit diesen Worten eröffnete die zweite Vorsitzende des Vereines Lebensraum Rheingau-Taunus e. V., Gabriela Deutschle, ihre Laudatio zum Abschied von Klaus Frietsch aus den Gremien des Vereines. 2003 hatte weiterlesen


Verabschiedung von Herrn Klaus Frietsch

Wiesbadener Kurier, 7. August 2019
Rheingau – Wer viele Ämter hat, muss auch viel Abschied nehmen, wenn die aktive Zeit zu Ende geht. So geht’s denn auch Ex-Landrat Klaus Frietsch, der zwar schon lange nicht mehr Kreischef ist (seine Amtszeit endete 1999) aber danach noch viele Ehrenämter bekleidet hat, von denen er sich peu à peu zurückzieht. Kurz vor seinem weiterlesen

 


2000 Euro für Homepage gespendet

Rheingau Echo, 28. Februar 2019
Oestrich-Winkel – Im Oktober 2018 wurde das Heimatlädchen in Hallgarten eröffnet und die Idee überwiegend regionale Bioprodukte zu verkaufen, werde von den Kunden gut angenommen, berichtet Marktleiterin Barbara Thiel. Das Heimatlädchen ist ein Projekt der Tagesstätten der Stiftung Lebensraum Rheingau-Taunus und bietet  …weiterlesen


Abgabe wird in Wohnungsprojekt gesteckt

Wiesbadener Kurier, 22. Dezember 2018
Oestrich-Winkel – Knapp 20 000 Euro schießt die Stadt Oestrich-Winkel wie berichtet zur Sanierung eines Wohnhauses in Hallgarten zu, das die Stiftung Lebensraum erworben hat. Den Bewilligungsbescheid überreichte der Erste Stadtrat Werner Fladung jetzt an den Geschäftsführer der Stiftung, Christoph Röhrig. Die Mittel stammen aus…weiterlesen